examen

ROYAL ACADEMY OF DANCE

The Moving Factory in Locarno im Kanton Tessin bereitet Kinder und Jugendliche auf die Examen der Royal Academy of Dance vor. Dieser Lehrplan wird in über 75 Ländern vermittelt und garantiert einen höchstmöglichen Unterrichtsstandard.

vorbereitung und ausbildung

Der Lehrplan der Royal Academy of Dance wird in über 75 Ländern vermittelt und garantiert eine qualitativ hochwertige Ballettausbildung.


Die qualifizierten Experten begeben sich in jedes Land, um die Schüler auf den verschiedenen Stufen des Lehrplans zu prüfen. Der Lehrplan wurde mit viel Sorgfalt ausgearbeitet. Die Gesundheit und die richtige Ausbildung haben höchste Priorität bei den Lehrern.


Die Schüler werden in kleinen Schritten an das klassische Ballett herangeführt. Es wird ihnen nicht mehr abverlangt, als für ihren jungen Körper gut ist. Kinder und Jugendliche haben Spass am Tanz, während gleichzeitig Koordination und Feinmotorik, allgemeines Wohlbefinden, Rhythmusgefühl und Musikalität sowie Selbstbewusstsein und Disziplin gefördert werden. Im Rahmen dieser Ausbildung können die Schüler an Grade-Prüfungen teilnehmen, die je nach Fähigkeiten und Alter unterteilt sind.


Eleven, die eine professionelle Ausbildung als Tänzerin/Tänzer oder Ballettlehrerin/-lehrer anstreben, können im Anschluss den Lehrgang «Vocational Exams» besuchen. Hier werden Technik, Kraft und künstlerischer Ausdruck für die Zukunft als Profitänzerin/-tänzer auf hohem Niveau geschult.


Die Royal Academy of Dance steht unter dem Patronat von Ihrer Majestät Queen Elizabeth II. 


The Moving Factory ist seit 2014 von der Tanz Akademie Zürich, Zürcher Hochschule der Künste, als kooperierende Ballettschule anerkannt.

dein traum von der bühne

The Moving Factory bereitet dich auf deine karriere vor.